Gebäude- & Haustechnik

 

„Die Grundvoraussetzung jedes Fortschrittes ist die Überzeugung,
dass das Nötige möglich ist“

[Zitat: Norman Cousin]


Unter dem Begriff „Gebäude- & Haustechnik“ verbergen sich einige Teilbereiche die eine große Relevanz für Wohnbauten im 21.Jahrhundert darstellen. Die heute zur Verfügung stehenden Technologien dienen dazu, die Bedürfnisse des Menschen bestmöglich abzudecken und zu unterstützen sowie den Komfort zu erhöhen.


Die Themen wie Gesundheit, Wärme, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Komfort nehmen dabei eine zentrale Rolle ein.

 

Gesundheit - Wohnraumbelüftungssysteme


Mit Wohnraumbelüftungssystemen werden Probleme wie Luftverschmutzung, Lärmbelästigung, Hygiene und Energieverbrauch sprichwörtlich in „Luft aufgelöst“.

Durch kontinuierliches Umwälzen der Atemluft in den Wohnräumen entsteht stets ein frisches Raumklima. Durch speziell eingebaute Filter wird die zugeführte Luft gereinigt und auch kleinste Partikel (Feinstaub/Pollen) vor der Tür gelassen. Auch auf das Lüften, durch öffnen der Fenster, welches gerade in städtischen Bereichen mit Lärm zu tun hat, kann verzichtet werden (ein natürliches Lüften stellt trotzdem kein Problem dar und bringt die Belüftungsanlage nicht in Verlegenheit).

Ein weiterer wichtiger Aspekt solcher Anlagenlösungen stellt die Luftfeuchtigkeits- bzw. Kohlendioxid (CO²) Regelung dar. Immer wieder gibt es Problemen in den kalten Jahreszeiten mit der Feuchtigkeit der Luft, welche automatisch durch eine kontrollierte Wohnraumbelüftung geregelt werden kann. Auch CO² Werte, die wissenschaftlich erwiesen schädlich für den Menschen sind und beispielsweise im Schlaf durch das Atmen erzeugt werden, werden spielend anhand einer Belüftung in den Griff bekommen.

Zu guter Letzt dient ein Belüftungssystem auch als Vorwärmung bzw. Abkühlung der Wohnraumtemperatur welche eine solche Komponente nachhaltig zu einem MUST HAVE in einem jedem Neubau macht.


EZP smart-systems Produktportfolio „Gesundheit“:

  • Planung & Konzeption von kontrollierten Wohnraumbelüftungs- und Klimaanlagen
  • Montage & Integration der Elektrik, Belüftung und Steuerungstechnik
  • Definition und Einbau zusätzlicher Sensorik (Feuchte-, CO²-, Temperaturmessung)
  • und vieles mehr…

 

Wärme – Heizungssysteme


Ein Heizsystem deckt das Grundbedürfnis „Wärme“ ab.

Die Grundprinzipien eines jeden Heizsystems sollten eine hohe Effizienz und Nachhaltigkeit, flexible Steuerungs- und Regelungsmöglichkeiten sowie eine einfache Integration bzw. Austauschbarkeit sein. Beispielsweise können Wasserwärmepumpen bzw. Luftwärmepumpen solche Anforderungen erfüllen. Prinzipiell sind Luftwärmepumpen sehr universell einsetzbar und vergleichsweise kostengünstig in der Anschaffung.

Dimplex LA-6TU Hocheffizienz LuftWasser-Wärmepumpe

Durch eine stufenlose Regelungsmöglichkeit und problemloser Einbindung in ein Gebäudeleitsystem sowie der Möglichkeit zur Kopplung mit erneuerbaren Energien (Photovoltaikanlage / Energiespeichertechnik) bietet diese „State of the Art“ Technologie die optimale Lösung für das moderne Haus.


EZP smart-systems Produktportfolio „Wärme“:

  • Planung & Konzeption von intelligenten Heizungssystemen
  • Montage & Integration der Elektrik und Einbindung in die Gebäudeleittechnik (KNX)
  • Optimierung und Steigerung des Komforts durch gesamtheitliches Energiekonzept

 

 

Nachhaltigkeit – Photovoltaik- und Energiespeichersysteme

 

Die Ressourcen dieser Erde sind begrenzt und der Bedarf sowie der Verbrauch der erzeugten Energie steigt kontinuierlich an. Die Zukunftsszenarien zeigen nicht nur anhand der Entwicklung der Elektromobilität, dass der Bedarf an elektrischer Leistung in den nächsten Jahrzenten rasant nach oben gehen wird. Nicht nur anhand dieser Punkte ist es sinnvoll auch im eigenen Bereich an Möglichkeiten der Erzeugung und Speicherung von Energie nachzudenken.

SUNNY TRIPOWER 5000TL - 12000TL


Eine Photovoltaikanlage am Dach ist heutzutage nicht mehr alleinig ein Erfolgsfaktor die erzeugte Energie auch effizient nutzen zu können. Zusätzliche Steuerelemente und intelligente Software sowie Leittechnik ermöglicht den Bedarf und den Verbrauch erzeugter Energie zu steuern und somit auch für den Besitzer besser auszunutzen.

In weiterer Folge bedeutet dies natürlich auch mehr aus seiner Anlage zu lukrieren und die Amortisationszeit einer solchen Anlage zu verkürzen. Beispielsweise kann der Heizbedarf gekoppelt mit einer intelligenten Heizungspumpe abgestimmt werden oder Waschmaschinen und andere zeitunabhängige Verbraucher so eingestellt werden das bei optimalen Bedingungen die Aufgaben erledigt werden.

Ein weiteres Problem solcher Anlagen stellt die Nutzung von Energie bei schlechten Sonnentagen oder Nacht dar. Auch hierzu gibt es bereits Lösungen die Energie auch in privaten Haushalten speichern. Somit steht dem Nutzen der Energie zu jedem erdenklich möglichen Zeitpunkt nichts mehr im Wege und auch Stromausfälle gehören aufgrund der intelligenten Steuerung der Vergangenheit an.


EZP smart-systems Produktportfolio „Nachhaltigkeit“:

  • Planung & Konzeption von effizienten Photovoltaikanlagen und Speicherlösungen
  • Montage & Integration der Elektrik und Einbindung in die Gebäudeleittechnik (KNX)
  • Optimierung und Einbindung von Energiebedarfskonzepten anhand der Bedürfnisse und vieles mehr…